Probezeiten

Montag
Nachwuchsorchester:
15.00 - 16.00 Uhr

Schülerorchester:
17.15 - 19.30 Uhr

Jugendorchester:
17.15 - 19.30 Uhr

Stammorchester:
20.00 - 22.00 Uhr


Donnerstag
Erwachsenenorchester:
20.00 - 22.00 Uhr

30 Okt 2022
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Kirchenkonzert Bruckberg
10 Dez 2022
14:00 Uhr - 14:45 Uhr
Weihnachtsmarkt Dietenhofen Jugend
10 Dez 2022
16:00 Uhr - 16:45 Uhr
Weihnachtsmarkt Dietenhofen Musikzug
17 Dez 2022
19:30 Uhr - 23:00 Uhr
Weihnachtskonzert

50 Jahre 1. Europa-Musikzug Markt Dietenhofen – unter diesem Motto stand das Frühjahrskonzert in diesem Jahr.

Neben Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Bürgermeister Rainer Erdel konnten zahlreiche Vertreter aus Politik und Institutionen sowie viele Vertreter der örtlichen Vereine sowie zahlreicher Musikkapellen in der ausverkauften Schulturnhalle begrüßt werden.

Nach einer Eröffnung mit der Polka „Ein halbes Jahrhundert“ interviewte die Nachwuchsmusikerin Tamia den Musiker, der seit 50 Jahren dem Musikzug treu ist, Wolfgang Meyer. Dieser konnte viele interessante und lustige Geschehnisse aus der Anfangszeit des Musikzuges erzählen und so konnten die Zuhörer sich gut vorstellen, wie es vor 50 Jahren war.

18 04 14K800 IMG 3618

Die Nachwuchsorchester des Musikzuges gingen mit der Europahymne auf die Entstehung des Vereinsnamens ein und zeigten mit „Serengeti Dreams“ und „Cave oft he Winds“, dass auch schon die Jüngsten an Wertungsspielen teilnehmen. Das Klarinettenensemble, das erst vor kurzem beim Kammermusikwettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbandes als Landessieger hervorging, beeindruckte das Publikum mit „Moon River“.

18 04 14K800 IMG 3624

Den zweiten Konzertteil eröffnete dann das Stammorchester mit den „Alten Kameraden“. Mit diesem Marsch ging man auf die Beziehung zur Bundeswehr ein, den der Musikzug viele Jahrzehnte pflegte. Bei „Sketches for Flute“ zeigte Kathrin Würflein an der Flöte eindrucksvoll, dass aus dem Hobby auch der Beruf als Musikpädagogin folgen kann.    

18 04 14K800 IMG 3701

Mit einem Amerika-Medley erinnerte der Musikzug an seinen Amerika-Aufenthalt und die Teilnahme an der Steubenparade im Jahr 1985. „New York“, „Stars and Stripes“ und „In the mood“ waren nur einige der Highlights, die Dirigent Andreas Doßler eigens für dieses Konzert zu einem Medley zusammengestellt hatte.

Die Südböhmischen Polka, ein Stück der ersten Stunde, widmete der Musikzug seinem erst kürzlich verstorbenen Ehrendirigenten Konrad Leitner.

Den Abschluss des Festabends bildeten mehrere, ebenfalls eigens zusammengestellte Medleys aus den Bereichen Klassik, Film und Musical und als Finale ein Zusammenschnitt aus dem aktuellen Repertoire des Musikzuges.

18 04 14K800 IMG 3766

Im Rahmen des Konzertes ernannte der Vorsitzende des Musikzuges, Markus Häßlein, Gründungsmitglied Wolfgang Meyer sowie den Altbürgermeister der Gemeinde Dietenhofen zu Ehrenmitgliedern.

Zudem wurden Bürgermeister Rainer Erdel, Dirigent Andreas Doßler, sowie Lore Würflein, Herbert Hofmann, Günther Leitner und Helmut Reiter für ihre Verdienste um den Musikzug mit der Ehrennadel sowie einer Urkunde ausgezeichnet.

Nach stehenden Ovationen beendete der 1. Europa-Musikzug Markt Dietenhofen seinen Festabend mit dem „Böhmischen Traum“ und „Wir Musikanten“.

Im Sommer gehen die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen weiter, mit einem Festwochenende vom 13. bis 15. Juli im Festzelt am Festplatz und einem großen Festumzug am Sonntag.

M.H.

K800 PlakatKK2022 A4 vers2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.